Warum ist Bitcoin unter $33K gefallen?

Warum ist Bitcoin unter $33K gefallen? Coinbase Wale könnten die Antwort haben

Ein Blick auf den BTC-Preisaufschlag von Coinbase Pro deutet darauf hin, dass der Verkauf am Donnerstag im Gange ist, da Bitcoin in 24 Stunden um 7% fällt.

Bitcoin (BTC) rutschte am 21. Januar zum ersten Mal seit über einer Woche unter $33.000, als der Verkaufsdruck zunahm und den Preis nach unten trieb.

Coinbase Premium bricht abrupt ein

Daten von Cointelegraph Markets und TradingView zeigten, dass BTC/USD seinen Abwärtstrend auch bei Bitcoin Hero am Donnerstag fortsetzte, um 7,% am Tag fiel und es nicht schaffte, von der $33.000-Unterstützung abzuprallen.

Die jüngste Bewegung, die Bitcoin im Vergleich zu seinen Höchstständen vom Dienstag um über 13 % nach unten bringt, kam inmitten verstärkter Verkäufe bei Coinbase Pro, dem professionellen Handelsarm der US-amerikanischen Kryptowährungsbörse Coinbase.

Wie Cointelegraph berichtete, hatten größere Volumenspitzen bei Coinbase Pro in den letzten Wochen die Preisvolatilität begleitet. Dieses Mal war es ein Einbruch im sogenannten „Coinbase Premium“, der signalisierte, dass ein Verkauf im Gange war – der Preisunterschied zwischen dem BTC/USD-Paar an diesem Handelsplatz und anderen nahm plötzlich ab.

„Es scheint, dass $BTC-Verkäufer von #Coinbase kamen. Der Coinbase Premium Index ist seit einer Stunde negativ“, fasste Ki Young Ju, CEO der On-Chain-Analyse-Ressource CryptoQuant, auf Twitter zusammen und lud den nebenstehenden Chart hoch.

Coinbase Wale wollen vielleicht $BTC zu gehen niedriger für die Konsolidierung.“

Einen Tag zuvor hatte Ki einen entsprechenden Anstieg der Einlagen von Walen an verschiedenen Börsen hervorgehoben, was auf einen potenziellen Wunsch hindeutet, BTC zu Preisen zu handeln oder zu verkaufen, die in der Mitte seines Handelskorridors zwischen $30.000 und $40.000 oder darunter liegen.

Kampf der Bitcoin-Wale

Ein weiterer Trend, seit Bitcoin begann, zu neuen Allzeithochs aufzusteigen, war ein Vermögenstransfer von Kleinanlegern zu Walen, wobei letztere bei jedem Preisrückgang das Angebot aufkauften.

Trotz des Ausverkaufs waren es die Käufer, die diese Woche für Schlagzeilen sorgten, allen voran der Investment-Gigant Grayscale, der seinen bisher größten BTC-Kauf an einem Tag im Wert von mehr als 600 Millionen Dollar tätigte. In den 24 Stunden bis zum Ende des Mittwochs erhöhte das Unternehmen seinen Bestand um weitere 8.000 BTC – weit mehr als das Angebot, das von den Minern dem Markt hinzugefügt wird.

Auf einer virtuellen Konferenz in dieser Woche skizzierte CEO Michael Sonnenshein die Übernahme digitaler Vermögenswerte durch die Nationalstaaten und das zunehmende Interesse von Finanzberatern als zwei der wichtigsten Trends, die seiner Meinung nach das Jahr 2021 prägen werden.

Były gubernator RBI mówi, że Bitcoin i Libra będą mieli przyszłość, gdy pieniądze staną się czysto cyfrowe.

Podczas ostatniego wywiadu były prezes indyjskiego banku centralnego, The Reserve Bank of India, Raghuram Rajan mówił o Bitcoinie, Librze i CBDC.

Jego zdaniem, Bitcoin będzie albo magazynem wartości, albo spekulacyjnym aktywem.

Rajan powiedział, że kryptocurrencies i CDBC może iść w parze, ale grając swoje odpowiednie role. Ale dane wraz z cyfrowymi walutami są poważnym problemem.

Były gubernator RBI na Bitcoin i Libra, It Has Future When This Happens
Kiedy pieniądze staną się cyfrowe, Bitcoin i Libra będą przyszłością.
Podczas podcastu „Beyond the Valley“ Immediate Edge organizowanego przez CNBC były czołowy bank centralny powiedział, że prywatne waluty cyfrowe mogą być postrzegane jako konkurencja dla cyfrowej waluty banku centralnego.

Powiedział jednak również, że waluty cyfrowe, czy to kryptońskie, czy CDBC, mogą mieć większy wpływ na cały system finansowy. Mogą one również sugerować i wspierać rolę banku centralnego i kredytodawców detalicznych.

„Chciałbym myśleć, że te prywatne waluty konkurują również z cyfrową walutą Banku Centralnego“ – powiedział Rajan.

Powiedział również, że kiedy coraz więcej banków centralnych na całym świecie jest na drodze do emisji własnej cyfrowej waluty, w tym Rezerwa Federalna, Bank Anglii, Bank Tajlandii i Chiński Bank Ludowy, które już wprowadziły na rynek swoje CDBC na próbę, Bitcoin i Libra mogą być ważną częścią systemu finansowego.

„Bitcoin i Libra nadal mogą znaleźć cel, aby być częścią przyszłości, kiedy pieniądze stają się czysto cyfrowe“, powiedział były dyrektor. Jednak wspomniał również, że Bitcoin, Libra i CDBC mają swoje własne role do odegrania.

To może być interesujące – Indie zajmują drugie miejsce w Blockchain Walutowych Transakcjach Portfelowych podczas gdy Waluty Kryptońskie przewyższają USD

Bitcoin będzie albo sklepem wartościowym, albo spekulacyjnym, ale Libra jest dla transakcji.
Według Rajana, Bitcoinowi udało się obecnie zgromadzić ogromną uwagę inwestorów, a co za tym idzie, inwestorzy przenoszą na niego swoją uwagę. Mówi on, że dzieje się tak, gdy tradycyjna forma inwestycji staje się mniej atrakcyjna. Uważa on, że Bitcoin jest aktywem spekulacyjnym, który nie może być wykorzystywany do transakcji na dużą skalę.

Z drugiej strony, Libra, która twierdzi, że jest stabilnym trunkiem, wspieranym przez różne banki centralne na całym świecie, mogłaby być wykorzystana do transakcji. Po skrajnym sprzeciwie ze strony różnych rządów, Libra wspierana przez Facebook jest teraz w stanie się skalować i oczekuje teraz na zgodę na utworzenie stabilnych monet wspieranych przez jedną walutę.

Były gubernator mówi, że zarówno Bitcoin i Libra będą konkurować z CDBC na różne sposoby. A ponieważ CDBC są wspierane przez waluty fiat, które są prawnym środkiem płatniczym, mogą być używane zarówno do transakcji, jak i przechowywania wartości. Natomiast Bitcoin będzie używany przez ludzi do przechowywania wartości jak złoto i Libra do przeprowadzania transakcji.

„Tak więc ostateczną wartością bazową jest to, że banki centralne zachowają wartość, nie z Libry, ale z tego, w co można wymienić Librę“, powiedział Rajan.

Czytaj także – RTI Response on Indian Crypto Ban Cabinet Note Reveals Ground Reality.

Dane włączane do walut cyfrowych, kwestia sporna

Były rząd wyraził również obawy co do bezpieczeństwa danych, które stanowią waluty cyfrowe. Powiedział, że obecnie ludzie są bardziej zależni od transakcji gotówkowych, ponieważ nie chcą być śledzeni przez władze.

„Piękno gotówki w twoich rękach jest takie, że jest anonimowe“, powiedział.

Rajan powiedział jednak, że w odpowiednim czasie istnieje potrzeba zintegrowania danych pomiędzy dwiema konkurującymi ze sobą cyfrowymi walutami, ponieważ cały system nie może zostać rozbity na małe fragmenty. Co więcej, podniósł on również więcej kwestii dotyczących bezpieczeństwa danych, które wymagają uwagi. Jest on głęboko przekonany, że istnieje potrzeba wprowadzenia szerszych zasad gry. Dalej dodaje;

Co kraje zamierzają zrobić z danymi zebranymi z zagranicy na temat tego, kto używa ich waluty? W jaki sposób można się upewnić, że istnieją zwyczajowe zabezpieczenia w tym zakresie? Jeśli ktoś używa obcej waluty cyfrowej, aby kupić pewne usługi, które mogłyby mu zaszkodzić, czy może być podatny na szpiegostwo i szantaż, Etc? I to są obawy, które nie są w dzisiejszym świecie rozpowszechnione.“

Podczas gdy te pytania niepokoją istotne kwestie, twórcy prywatnych walut kryptograficznych i CBDC muszą ponownie przemyśleć rozwój nowych walut.

Neues iPhone-Update zeigt TikTok

Neues iPhone-Update zeigt TikTok, andere könnten Bitcoin-Adressen ausspionieren

Beliebte iOS-Anwendungen wie TikTok könnten in sensiblen Benutzerdaten wie Bitcoin-Adressen und Bankpasswörtern herumschnüffeln, berichtete die Sicherheitspublikation ArsTechnica Anfang dieser Woche.

Herumschnüffeln an Bitcoin-Adressen

Berichte aus dieser Woche bestätigen, dass die letzte Woche veröffentlichte Beta-Version von Apples iOS 14-Entwickler für das iPhone die Nutzer warnt, wenn mobile Apps Daten laut Crypto Trader aus der Zwischenablage von Geräten „lesen“ – und sogar von Geräten in der Nähe mit einer AppleID.

Die Sicherheitslücke besteht seit März dieses Jahres. Die Forscher Tommy Mysk und Talal Haj Bakry sagten damals, dass die chinesische soziale App TikTok und andere „Daten“ aus der iOS- und iPadOS-Zwischenablage „abrufen“ würden.

Die Ausschnitte enthalten Bitcoin-Adressen und andere sensible Finanzinformationen, bemerkte ArsTechnica.

Die iOS 14-Beta-Version enthält eine benutzerdefinierte Warnung für den Benutzer, wenn eine andere App Informationen aus der Zwischenablage „kopiert“ oder liest – selbst wenn das Gerät in Ruhe ist. Insbesondere fordert TikTok in alle paar Tastenanschläge Daten an, was durch einen jetzt viralen Tweet angezeigt wird.

Die verschiedenen modernen Geräte von Apple, darunter iPhones, iPads und Mac-Computer, verfügen ebenfalls über eine universelle Zwischenablage-Funktion. Wenn sich die Geräte, die eine Apple-ID gemeinsam haben, in unmittelbarer Nähe (etwa 10 Fuß) befinden, können sie die Daten der Zwischenablage von den anderen Geräten lesen, falls Sie etwas von einem Gerät in ein anderes einfügen möchten.

Das oben Gesagte ist nachteilig für alle benutzergespeicherten sensiblen Daten auf einem Apple-Gerät, einschließlich persönlicher Passwörter, Bitcoin-Adressen und anderer sensibler Informationen. Entschlüsseln Sie Notizen:

„Selbst wenn die meisten der wichtigsten identifizierten Apps die Funktion wahrscheinlich nicht böswillig nutzen, lässt die Existenz der Funktion Zweifel an der Sicherheit der Daten innerhalb von iOS aufkommen.

50 Andere Apps verwenden die Funktion

Laut den Whistleblower-Forschern verwenden etwa 50 andere wichtige Anwendungen die Zwischenablage-Kopierfunktion, die von Nachrichten wie The New York Times, CBS News und Fox News über Spiele wie Bejeweled und PUBG Mobile bis hin zu anderen Anwendungen wie AccuWeather und Hotels.com reicht.

The Telegraph berichtete im März, dass TikTok das Problem beheben würde, aber wie der jüngste Bericht zeigt, hat es das nicht getan. Ein TikTok-Vertreter sagte gegenüber ArsTechnica, die Funktion sei eine Anti-Spam-Maßnahme, und ein zukünftiges Update beseitige das Problem.

Mysk ist jedoch nicht beeindruckt. Er gibt an, dass nur zwei Anwendungen – Hotel Tonight und 10% Happier – Aktualisierungen vorgenommen haben, während andere weiterhin die bösartige Funktion ausführen.

Kurzfristige Preisanalyse von Bitcoin: 19. Juni

Bitcoin mit 9412 $ bewertet, bei einem Handelsvolumen von ca. 20 Milliarden $ in den vergangenen 24 Stunden
Bitcoin mit 9412 $ bewertet, bei einem Handelsvolumen von ca. 20 Milliarden $ in den vergangenen 24 Stunden

Nach dem 11. Juni wurde Bitcoin von seinen Kämpfen mit dem 10.000-Dollar-Widerstand befreit, aber anstatt eine positive Wendung zu nehmen, geriet die Anlage bei 9550 Dollar in ein Handgemenge mit dem Widerstand. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin direkt darunter mit 9412 $ bewertet, mit einem Handelsvolumen von ca. 20 Milliarden $ in den vergangenen 24 Stunden.

Bitcoin 1-Stunden-Chart

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Kurs von Bitcoin derzeit zwischen den Trendlinien eines absteigenden Kanals auf der Ein-Stunden-Chart. Obwohl die Marktstimmung in den vergangenen Tagen eindeutig rückläufig war, bestand die Möglichkeit eines zinsbullischen Ausbruchs für den Vermögenswert. Der Vermögenswert könnte eine erneute Abwärtsbewegung bis zur Unterstützung bei $9333 erleben, doch bei einem schnellen Anstieg könnte Bitcoin bis zum 20. Juni erneut den Widerstand bei $9518 testen.

Das Handelsvolumen am Markt ist seit dem 15. Juni rückläufig, was ein positives Zeichen ist, wenn man bedenkt, dass der Preis auch in Bezug auf die Bewertung ein wenig abgenommen hat. Ein niedriges Handelsvolumen bei rückläufigem Preis weist eine höhere Chance auf einen zinsbullischen Ausbruch auf.

Der Relative Strength Index oder RSI bleibt weiterhin auf neutraler Basis, aber der Kaufdruck könnte eine Dominanz begründen, nachdem er in den Charts bis auf 42,40 gefallen ist.

Bitcoin 4-Stunden-Chart; weiterer $10k-Marsch?

Neben der Ausrichtung auf kurzfristige Ziele deutete das 4-Stunden-Chart von Bitcoin auf die Möglichkeit eines weiteren $10-Wieder-Tests am Horizont hin. Wie in den Charts zu beobachten ist, könnte in den nächsten Tagen ein ausgeprägtes inverses Kopf- und Schultermuster zum Abschluss kommen, woraufhin sich die Chancen für einen zinsbullischen Ausbruch verbessern.

Die Ausbruchsperiode könnte mit der 1-Stunden-Chart zusammenfallen, da die Aufwärtsbewegung möglicherweise in der letzten Juniwoche stattfinden könnte. Basierend auf historischen Ausbrüchen haben inverse Head & Shoulder-Muster oft enorme Wendepunkte für Bitcoin gezeigt.

Eine unmittelbare Hürde bleibt jedoch bei $9484, da der VPVR die Position einer starken Kontrolllinie (rote Linie) am oben genannten Preispunkt vorschlug. Jede Bewegung über diesen Punkt hinaus wird die Chancen erhöhen, dass Bitcoin einen weiteren Versuch zur erneuten Prüfung von 10.000 $ erleichtert, aber die Vervollständigung des Musters bleibt notwendig.

Schlussfolgerung

Bitcoin wird möglicherweise innerhalb der nächsten 36 Stunden $9500 erneut testen, und danach werden sich die Chancen für Bitcoin verbessern, den Widerstand bei $10.000 bis Ende Juni erneut zu testen.

Eine Woche entfernt: Vergleich früherer Bitcoin-Preisaktionen vor der Halbierung

Die Halbierung von Bitcoin ist nur noch eine Woche entfernt. Das Ereignis wurde lange Zeit als Auslöser für den nächsten großen Bullenmarkt der ersten Kryptowährung erwartet – genau wie in der Vergangenheit.

Aber wie stapelt sich dieser Zyklus in die Vergangenheit? In nur einer Woche vergleichen wir die Bitcoin-Preisbewegungen in der Vergangenheit mit dem aktuellen Trend, um zu versuchen, alles zu verstehen.

T-Minus 7 Tage und Zählen bis zur Halbierung der BTC-Blockbelohnung

Wir sind nur noch wenige Tage von dem voraussichtlich bullischsten Ereignis entfernt, das den Kryptowährungsmarkt in den letzten vier Jahren getroffen hat. Die Halbierung von Bitcoin Circuit erfolgt in regelmäßigen Abständen im Abstand von etwa vier Jahren.

Das letzte Mal, als das hartcodierte Ereignis eintrat, löste sich Bitcoin aus den Klauen des Bärenmarktes 2014-2015 und legte in den folgenden Tagen um über 4.000% zu.

Die Halbierung davor löste ein Wachstum von über 9.000% aus. Jetzt, da die Halbierung wieder da ist, erwarten die Anleger einen ähnlichen Schub.

Einige der beliebtesten Bewertungsmodelle verwenden die Halbierung, um deutlich höhere Preise vorherzusagen. Wenn jedoch alle das Gleiche in Bitcoin erwarten, wird dies tatsächlich der Fall sein?

Rückblickend auf die letzte Halbierung im Juli 2016, kurz vor dem Ereignis, löste sich Bitcoin auf und testete erneut ein symmetrisches Dreieck, in dem es für den gesamten Bärenmarkt gehandelt wurde.

Während des vorherigen Zyklus dauerte es 868 Tage, bis das asymmetrische Dreieck ausbrach.

Im Vergleich zum aktuellen Zyklus handelt Bitcoin derzeit in Richtung der obersten Trendlinie des aktuellen symmetrischen Dreiecks. Dies könnte darauf hinweisen, dass ein Ausbruch in der Nähe ist.

Oft konsolidieren sich Vermögenswerte unter dem Widerstand, bevor sie ihn verletzen

Solch ein starker Abwärtstrendwiderstand würde an Dynamik gewinnen – die Dynamik, die BTC jetzt hat, nachdem er kürzlich 3.800 USD erreicht hat und sich halbiert hat.

die Liquidität an den Märkten bei Bitcoin Code

Jeder Hauptzyklus hatte laut dem Hash-Ribbons-Indikator auch drei separate Fälle von Kapitulation der Bergleute

Mit der dritten und endgültigen Kapitulation nach dem Rückgang am Schwarzen Donnerstag deuten alle Anzeichen auf eine große Bitcoin-Rallye in den kommenden Tagen hin.

Daten zeigen, dass viele andere fundamentale Faktoren in Bitcoin derzeit nach Kauf schreien, wie beispielsweise die Hash-Rate des Vermögenswerts, die ein Allzeithoch erreicht.

Das Konjunkturgeld überschwemmt derzeit die Märkte, und ein Großteil davon fließt in BTC.

Angesichts der Knappheit des Vermögenswerts, der bevorstehenden Halbierung, die dieses Angebot reduziert, und eines außer Kontrolle geratenen Gelddruckers der US-Regierung könnte der perfekte Sturm für die nächste Kryptoblase endlich da sein.

Dies könnte einen ausgewachsenen Bullenwahn für Bitcoin auslösen.

Dies könnte schnell einen ausgewachsenen Bullenwahn für Bitcoin, Ethereum und XRP auslösen

Bitcoin’s Hausse-Zyklus kehrt in vollem Umfang zurück, da der Markt-Experte einen Preis von 100.000 $ erwartet
die Liquidität an den Märkten bei Bitcoin Code

Bitcoin hat sich plötzlich wieder über 6.000 Dollar erholt, nachdem die US-Notenbank angekündigt hat, dass sie plant, die Liquidität an den Märkten bei Bitcoin Code weiter zu erhöhen, um den brutalen Schlag der Coronavirus-Krise auf die US-Wirtschaft abzumildern.

Insbesondere hat die Fed enthüllt, dass sie Vermögenswerte „in der erforderlichen Höhe“ kaufen wird, um sicherzustellen, dass die Märkte inmitten der Coronavirus-Pandemie gut funktionieren.
FED kündigt offenes Programm zum Kauf von Vermögenswerten an

Nachdem das Coronavirus-Konjunkturprogramm am Sonntag im Senat mangels ausreichender Stimmen nicht verabschiedet wurde, erwarteten die meisten Händler eine Vertiefung der Korrektur an den Märkten. Nur wenige Stunden vor der Eröffnung des US-Börsenmarktes kündigte die Federal Reserve jedoch an, dass sie eine unbegrenzte Menge an Staatsanleihen und hypothekarisch gesicherten Wertpapieren kaufen werde, um die „schweren Störungen“ zu bewältigen, die durch das neuartige Coronavirus verursacht werden.

Die Fed sagte:

„Während große Unsicherheiten bestehen bleiben, ist es klar geworden, dass unsere Wirtschaft mit schweren Störungen konfrontiert sein wird. Es müssen aggressive Anstrengungen im öffentlichen und privaten Sektor unternommen werden, um die Arbeitsplatz- und Einkommensverluste zu begrenzen und eine rasche Erholung zu fördern, sobald die Störungen nachlassen.

Die Fed wird auch Unternehmensanleihen sowohl auf dem Primär- als auch auf dem Sekundärmarkt sowie über börsengehandelte Fonds (ETFs) kaufen. Die US-Zentralbank wird zudem in Kürze ein Main Street Lending Programme vorstellen, um die Kreditvergabe an kleine Unternehmen zu erleichtern.

Darüber hinaus hat die Fed ein neues Kreditprogramm in Höhe von 300 Milliarden Dollar aufgelegt, um „den Kreditfluss an Arbeitgeber, Verbraucher und Unternehmen“ zu unterstützen, die von der durch das Coronavirus verursachten Konjunkturabschwächung betroffen sind.

Die Fed hatte ursprünglich angekündigt, dass sie etwa 200 Milliarden Dollar an hypothekenbesicherten Wertpapieren und 500 Milliarden Dollar an US-Treasuries kaufen wird. Diese neue Ankündigung zeigt das unbefristete Engagement der US-Notenbank für eine quantitative Lockerung (QE).

Erinnern Sie sich an das 700 Milliarden Dollar-Programm, das die Fed am vergangenen Sonntag zum Kauf von Treasuries und hypothekenbesicherten Wertpapieren angekündigt hat?

Erinnern Sie sich, wie es die BIG-Lösung sein sollte?

Nun, sie haben gerade angekündigt, dass sie das 700-Milliarden-Dollar-Ziel auf „unbegrenzt“ erhöhen und jetzt jede Art von Anleihen kaufen werden

Die US-Aktienfutures stiegen nach dieser Ankündigung in die Höhe. Die S&P 500-Futures stiegen um über 3% auf 2.370, während die Nasdaq-100-Futures auf 7.240 stiegen. Aber sie korrigierten fast sofort nach unten.

Darüber hinaus öffneten die Spotmärkte trotz der Ankündigung der Fed im negativen Bereich. Der Dow Jones eröffnete fast 2% niedriger, während der S%P 500 um über 1,5% einbrach.

Auch Bitcoin, das sich in den letzten Wochen im Gleichschritt mit dem Aktienmarkt bewegte, erlebte einen Aufschwung, als die Bullen den Preis von 5.780 $ auf bis zu 6.630,99 $ drückten, was einem Tiefststand von 5.780 $ entspricht.v